TERAN / Kozlovic

TERAN | Kozlović | 2019 | 2021 | Momjan | Istrien-Kroatien | 75 cl

Der ausdrucksstarke, dunkelrote Teran von Kozlović besitzt eine intensive, rubinrote Farbe. Die Duftaromen sind mit Waldbeeren, Süsskirschen und einem Strauss Sommerblumen zu umschreiben. Den Gaumen erfreut eine leichte Würze nach Schokolade und grünem Pfeffer. Gut eingebundene Tannine, langer Abgang. Gute Lagerungspotenzial!

Der Jahrgang 2021 wurde am «VINISTRA» 2022 (Weinmesse in Porec), als beste junge Teran ausgezeichnet.

6 – 9 Jahre / Grill, Lasagne, Bolognese, gefüllte Paprika / 16°C

 

 

CHF 22.90CHF 23.90

Zusatzinformationen

Gianfranco KozlovićDer beste Newcomer. Kozlović ist der grösste private Erzeuger von Malvazija in Istrien. Sein pittoreskes Weingut mit wunderschönem Blick auf die einheimischen Wälder, das er von seinem Vater geerbt und radikal modernisiert hat, füllt etwa dreihunderttausend Flaschen im Jahr. Es hat sich gezeigt, dass Kozlović imstande ist, standardmässig eine sehr hohe Qualität zu liefern, vorausgesetzt die Lese sei wenigstens einigermassen gut ausgefallen. Gianfranco Kozlović ist der Produzent des besten trockenen Weissweins, der bisher in Istrien erzeugt wurde. Santa Lucia ist der Name eines Weinbergs bei Buje, einem Städtchen nahe der kroatisch-slowenischen Grenze.  Der Malvazija Santa Lucia von 2006, von dem insgesamt nur einige tausend Flaschen produziert wurden, ist einer der wenigen wirklich grossen kroatischen Weissweine. Der grösste Teil der von ihm produzierten Weine entfällt auf einen Standard-Malvazija,der in Inox-Tanks erzeugt wird. Kozlović keltert Malvazija sowohl im klassischen Barrique als auch im Akazienbarrique, besondere Aufmerksamkeit verdient jedoch sein Momjaner Muškat. Teran und ein Cuvée Santa Lucia – rot sind seine Perlen bei den Rotweinen.

Teran – Wein der Stärke! Die Rebsorte Teran wird zum ersten Mal Ende des 14. Jahrhunderts erwähnt, ist bodenständig, ausdrucksstark und hat eine intensive dunkelrote Farbe. Die Rebsorte Teran wird auch Refosco genannt. Seit einige Zeit wurde bekannt das es sich um zwei unterschiedlichen aber sehr änlichen Sorten handelt. Es ist die Rede von einem Tropfen mit Charakter, Kraft und Beständigkeit.
Daher ist der Teran eine ausgezeichnete Idee für jene auf der Suche nach dem Authentischen und Unentdeckten. Zunächst verwundert der tiefdunkle Rote durch seine markante
Säure, verblüfft aber im nächsten Moment durch Kraft und Schmelz. Man sagt, er habe die Farbe von Hasenblut; wer ihn im Glas schwenkt, wird violette Töne erkennen.

Artikel 101305, 101306 Kategorien , , , , , , , Tags , , , ,